videosvirginity.com.br Facebook

Mein Vater warf die Nachbarin nach Hause und bot sie mir an Erotische Geschichte Ich bin eine 23-j├Ąhrige Frau. Ich bin immer noch Single, hatte aber in den letzten drei Jahren ein ausgezeichnetes Sexualleben. Ich m├Âchte mit Ihnen den Beginn all dieser Ereignisse teilen. Meine Mutter, die Beamtin war, musste ein Jahr im Ausland arbeiten. In dieser Zeit waren mein Vater und ich allein zu Hause. Mein Vater ist zwanzig Jahre ├Ąlter als ich. Damals interessierte ich mich sehr f├╝r Sex und suchte nach einer M├Âglichkeit, mich selbst zu ficken. Aber ich konnte niemanden finden, der den Job machte. Ich konnte es finden, aber ich konnte nicht jedem vertrauen.
Meine Mutter war seit drei Monaten weg. Eines Tages kam ich fr├╝h von der Schule zur├╝ck (ich studierte an der Universit├Ąt). Stimmen kamen aus dem Schlafzimmer. Ich hatte Angst, weil mein Vater um diese Zeit bei der Arbeit sein musste und diese Stimmen vielleicht einem Dieb geh├Ârten. Erschrocken ging ich in die Richtung, aus der die Stimmen kamen. Meine Knie zitterten. Ich sp├Ąhte durch die leicht ge├Âffnete Schlafzimmert├╝r. Die Aussicht, die ich sah, war gro├čartig. Unser Nachbar Nazl─▒ nahm den Schwanz meines Vaters in den Mund und lutschte daran. Mein Vater stand und stand mir gegen├╝ber. Nazli kniete nieder und konnte mich auch nicht sehen. Er nahm den Schwanz meiner Nazlidad aus dem Mund und .schwanz mir meine Liebe. sie st├Âhnte. Er sagte, fick mich, fick sowohl meine Muschi als auch meinen Arsch. Dieser Anblick, den ich sah, lie├č meinen Kopf drehen. Mein Vater hatte Sex mit unserem Nachbarn und ich habe das gesehen. Andererseits hatte ich Angst, dass sie mich bemerken w├╝rden. Mein Vater legte Nazli mit dem Gesicht nach unten auf das Bett. seine F├╝├če waren unten. Er packte seinen Schwanz mit der Hand und n├Ąherte sich Nazli von hinten. Er steckte den Kopf seines Schwanzes auf Nazlis Muschi. Es war, als ob Nazl─▒s Muschi versuchte, den Schwanz meines Vaters hinein zu bekommen. Mein Vater steckte zuerst den Kopf hinein und wurzelte pl├Âtzlich. der gro├če Schwanz verschwand in einem Augenblick. Es blieb f├╝r drei oder f├╝nf Sekunden stehen und begann zu kommen und zu gehen. Nazli st├Âhnte auch und sie machten Ger├Ąusche wie ah, oh. Ein weiteres Ger├Ąusch im Raum war das Ger├Ąusch von B├Ąllen und Waden meines Vaters, die Nazli schlugen. W├Ąhrenddessen fing ich an, mich selbst zu streicheln und zu masturbieren. Mein Vater erh├Âhte sein Tempo, nat├╝rlich auch ich und Nazli. Wir fingen alle zusammen an zu ejakulieren. Ich konnte kein Ger├Ąusch machen, aber sie schrien. Nachdem mein Vater sein ganzes Sperma in Nazlis Muschi geleert hatte, leckte er seinen Schwanz gut. Dann w├╝rde ich dich gerne in deinen Arsch ficken, aber lass es uns ein anderes Mal machen, sagte er, “Meine Tochter ist fast da.” Nazli sagte ok und ich verlie├č Tamora, ich h├Ârte Nazli fragen, ob du auch ihre Tochter fickst. Mein Herz w├╝rde explodieren. Was w├╝rde mein Vater sagen? .Ich will so viel, aber ich habe Angst. angeblich. Warum hast du Angst vor Nazli, du solltest deine Tochter statt anderer Leute ficken, was ist daran falsch? angeblich. Ich wei├č nicht, wie schnell ich in mein Zimmer gekommen bin. Ich wartete darauf, dass Nazl─▒ ging, und w├Ąhrend mein Vater in der K├╝che war, kam ich zu meinem Vater, als w├Ąre er gerade von drau├čen gekommen. Ich war high und wollte heute Abend meinen Vater ficken. Wir bereiteten das Abendessen vor und a├čen zusammen. Was ich sah und h├Ârte, konnte mir nicht aus dem Kopf gehen. Wir tranken unseren Tee und zogen uns in unsere Zimmer zur├╝ck. Es war fast Mitternacht, als ich meinen ganzen Mut aufbrachte und in das Zimmer schl├╝pfte, in dem ich ger├Ântgt worden war, w├Ąhrend ich nachmittags meinen Vater fickte. Mein Vater war wach. Ich fragte, ob wir ein wenig plaudern k├Ânnten. Er sagte, komm setz dich. Ich bin auf den Punkt gekommen. Dass ich ihn heute mit Nazli Han─▒m ficken sah, sagte ich, ich habe es verstanden, da meine Mutter nicht hier war. Mein Vater err├Âtete ein wenig. Meine verst├Ąndnisvolle Tochter war meine. Ich sagte meinem Vater, dass das, was ich sah, zwischen uns bleiben w├╝rde, aber er musste mich auch ficken. Aber meine Tochter sagte, ich lege meine Hand auf seinen Schwanz. Er war sogar leicht bewegt. Bei der Ber├╝hrung meiner Hand erhob er sich pl├Âtzlich. Wir fingen jetzt an, verr├╝ckt zu machen. Wir zogen uns sofort aus. Mein Vater hatte nichts mehr dagegen, er wollte es auch, ich wusste es. Er legte mich auf den R├╝cken aufs Bett, steckte seinen Schwanz in meinen Arsch. ÔÇťWillst du meine Tochter?” fragte er. Ich sagte, fick mich Papa, willst du, was meinst du? Er steckte seinen Schwanz in einen Zug und ich war wie in zwei Teile gespalten. Mein Vater hatte angefangen zu ebben und zu flie├čen und er dr├╝ckte mich aus Schmerz und Vergn├╝gen heraus. In dieser Nacht haben wir bis zum Morgen gefickt. Die nach dem ersten waren Asstenol. Wir setzten diese Streitereien fort, bis meine Mutter aus dem Ausland kam. Manchmal haben wir sogar Nazl─▒ mitgenommen und eine Band gegr├╝ndet. Seit meine Mutter zur├╝ckgekommen ist, konnten mein Vater und ich ein wenig ficken, aber jetzt habe ich viele Freunde, die mich ficken werden und ├╝berhaupt nicht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

pornos frei porno deutsches porno iphone porno kamera porno student porno blonde porno creampie porno massage porno sleeping porno mom porno sister porno
┬ę 2023 Bei handelt es sich um einen kostenlosen Hostingservice f├╝r Pornofilme. Du kannst dir ein verifiziertes Benutzerkonto erstellen, um auf unsere Website Pornofilme in verschiedenen Formaten hochzuladen. Jedes Pornofilm, das du hochl├Ądst, wird in maximal 5 Arbeitstagen bearbeitet. Du kannst au├čerdem unseren Einbettungscode verwenden, um unsere Pornofilme auf anderen Websites zu teilen. Auf wirst du au├čerdem exklusive Pornoproduktionen finden, die von uns selbst gedreht wurden. Durchst├Âbere all unsere Sexkategorien und entscheide dich f├╝r deinen Favoriten: Amateur-Pornovideos, Analsex, Gro├če ├ärsche, Freundinnen, Blondinen, Br├╝netten, etc. In den entsprechenden Rubriken auf unserer Website sind au├čerdem auch Pornofilme zum Thema Gays und Shemales zu finden. Das Anschauen der Pornofilme ist vollkommen gratis! offre un servizio gratuito di hosting per video porno. Puoi creare il tuo account utente verificato per caricare video porno sul nostro sito in diversi formati. Ogni video che caricherai verr├á gestito entro 5 giorni lavorativi. Puoi anche usare il nostro codice embed per condividere i video su altri siti. Su troverai anche produzioni porno esclusive girate da noi. Naviga liberamente fra le sezioni categorizzate di sesso e scegli la tua preferita: amatoriale, anal, culone, fidanzate, bionde, more, eccÔÇŽ Potrai anche trovare porno gay e video porno trans nelle rispettive sezioni del nostro sito. Tutti i video porno sono visibili gratuitamente!