Advertising

cocu free porno


Ich habe unsere Nachbarin Meryem Im Bett Meiner Frau Gefickt
Ich hatte seit der High School so viele Beziehungen, dass ich Romane schreibe, keine Sexgeschichten . Als ich ohne Unterbrechung kam, wurde mir natürlich klar, dass diese Jahre überhaupt nicht zurückblieben. Tatsächlich habe ich mich an mein ruhiges, ruhiges und eintöniges Leben gewöhnt. Zumindest habe ich mich davon überzeugt, ich weiß es nicht. Weil das Adrenalin und die Aufregung, die ich erlebte, als ich die Gelegenheit nutzte, die sich mir bot, mich dazu drängten, eine neue zu erleben. Ja, Ich habe meine Frau nicht einmal betrogen, aber mehrmals, alle innerhalb der letzten fünf Monate. Wie auch immer, lass mich auf die Geschichte eingehen, ohne die Überraschung zu verpassen, damit ich dich nicht langweile.

Ich habe in der High School mit Bodybuilding angefangen und bis zu diesem Alter weitergemacht. Ich bin 30 Jahre alt. Meine Gesichtszüge, meine Haltung lügen nicht, zeigen, dass ich ein reifer Mensch bin, aber einer der Gutaussehenden. Ich war als wunderbare Mischung aus meiner Mutter und meinem Vater entstanden. Deshalb fiel es mir nie schwer, eine Freundin zu finden. Tatsächlich hatte ich ein enormes Selbstvertrauen, wahrscheinlich weil sie die ersten waren, die ankamen. Als ich groß und muskulös war, wurde ich wie die Prostituierte eines Mannes. Wenn ich versuchen würde, eine Liste der Mädchen zu machen, mit denen ich geschlafen habe, würde ich mindestens hundert Mädchen vergessen. Wenn du sagst, warum du aufgehört hast, bin ich vom Militär zurückgekommen und habe angefangen zu arbeiten. Sie war wahrscheinlich eines der hübschesten Mädchen in der Branche. Der Name dieser Dame, die im Personalwesen arbeitet, ist Sibel! Diesmal ging er zu mir, nicht zu mir, und ich verliebte mich in ihn, als ich ihn das erste Mal sah. Ich wollte deine Liebe schmecken, keinen verrückten Fick.

Nach einem Jahr Dating, Wir machten einen schnellen Schritt, als wir sagten, es sei ihre Verlobung, ihr Versprechen. Ich habe mein neues Leben als verheiratete Person im Alter von 26 Jahren begonnen. Okay, ich hatte viele Möglichkeiten, bis ich 30 war, aber ich konnte keine davon schön genug finden, um es wert zu sein, die Frau, die ich liebe, zu betrügen. Ich schätze, meine Augen waren fasziniert. Keine Lüge, je hübscher ich bin, desto schöner ist meine Frau. Ich denke, der Effekt, ein bulgarischer Einwanderer zu sein, ist auch großartig…

Neue Nachbarn in der neuen Wohnung

Wir stiegen aus dem Bett und sagten, dass unsere wahnsinnige Vermieterin fünf Minuten vor ihrem Tod völlig von Geld besessen war. Wir sind in Istanbul. Wie Sie wissen, ist überall teuer, aber wir haben endlich einen Ort gefunden, den wir uns leisten können. Außerdem gab es diesmal kein Problem damit, dass der Vermieter über uns saß. Die neuen Nachbarn in der neuen Wohnung waren tausendmal riskanter als unsere senile Vermieterin. Natürlich wussten weder ich noch meine Frau davon. Am ersten Tag unseres Umzugs klopfte Meryem, die im Erdgeschoss saß, an unsere Tür, gab uns eine Mahlzeit und hieß uns willkommen. Obwohl meine Frau, die die Tür öffnete, sie hereinlud, trat sie nicht ein, sondern stellte sich lieber kurz vor und ging. Obwohl es nicht klar ist, bin er ich und ich habe ihn ein bisschen gesehen. Eine halbe Stunde später kam auch unser Nachbar Kıymet und sagte, brauchst du etwas. Wie Sie sehen, sind wir an einen Ort gezogen, der immer noch nachbarschaftliche Bindungen schätzt. Obwohl der Gastgeber es erwähnt hatte, haben wir es nicht ganz geglaubt. Sein einziges Anliegen war es, das Haus zu mieten. Das Haus war gerade evakuiert worden, und es war weiß getüncht worden, bevor es ging. Es gab also nichts, was uns ermüdete. Wir brachten unsere Sachen an einem Tag mit und ließen uns nieder.

Wenn nicht jeden Tag, wie ich oft sagen kann, entweder morgens oder abends, würde ich unsere Nachbarin Meryem im Erdgeschoss irgendwie treffen. Sie war wirklich ein Küken. Er hatte einen Körper, weiß wie Milch. Es war offensichtlich, dass er gut versorgt war. Es muss einen tollen Duft von Parfüm gegeben haben, der damit einherging. Normalerweise malte er seine Lippen rot und ließ die Menschen mit seinen tiefblauen Augen zittern. Über ihre Brüste gab es nichts zu sagen. Es war so groß wie eine bequeme Orange als die meiner geliebten Frau. Natürlich, obwohl ich es nicht mit Fischfleisch sagen kann, war es vollmundig. Ihre Hüften sind rund. Ein paar Mal hatte ich die Gelegenheit zuzusehen, weil er vorne war und ich hinten und aufrecht. Mein Wunsch, unseren sexy Nachbarn im Erdgeschoss zu sehen, ist also exponentiell gestiegen.

Da meine Frau und ich weiterhin am selben Arbeitsplatz arbeiteten, gingen wir zusammen, kehrten aber zu unterschiedlichen Zeiten zurück. Da ich der Manager war, ging ich ungefähr zwei Stunden zu spät. Wieder verließ ich die Arbeit so, ich kam zur Vorderseite der Wohnung. Als ich anfing, die Treppe hinaufzusteigen, als ich zu Meryems Tür kam, erfüllte mich wieder meine übliche Aufregung. Obwohl ich langsamer wurde und mich fragte, ob er herauskommen würde, öffnete sich die Tür nie. Enttäuscht ging ich nach oben in unsere Wohnung. Das Geräusch der Leiche, die ich an der Tür zu sehen hoffte, kam aus unserem Wohnzimmer, als ich die Tür für meinen Schlüssel öffnete. Außerdem begleitete es unseren Nachbarn Kıymet.

Hallo meine Damen, willkommen.
Meryem: Willkommen, Mücahit Bey, wie geht es dir?
Sogar sein verdammter Cheddar, sein Tonfall und sein Blick sagten, komm fick mich. Sie trug eine tief ausgeschnittene Bluse. Darunter trug er eine schwarze Jogginghose, genau wie sein Oberteil. Vor ihnen standen Couchtische und Teller, die Kargen amüsierten sich.

Mir geht es gut, Ms. Mary, danke. Wie geht’s?
Bei Gott, wir werden viel besser sein, wenn du deine Frau ein bisschen mehr arbeiten lässt. Wir können ihr Gesicht nicht sehen. Schließlich haben wir mit Kıymet die Vorbereitungen getroffen und sind gekommen, um zu sitzen, als würden wir überfallen.
Gut gemacht, willkommen zurück.
Kadım Sibel: Meine Damen, ich komme sofort…
Als ich ins Schlafzimmer ging, bemerkte ich, dass meine Frau mir folgte. Betreten des Schlafzimmers mit leisem Flüstern:

Sind sie nicht so süß?
Ja, du hast auch einen Freund, es ist gut, diese Wohnung ist gut.
Das stimmt, meine Liebe. Soll ich das Unfruchtbare, das sie zu dir gebracht haben, hinstellen?
Ich gehe duschen oder so, dann esse ich, amüsiere dich, meine Liebe.
Ok meine Liebe…
Meine Frau, die mich mit einem Kuss auf die Wange verließ, verließ den Raum. Also zog ich langsam meinen Anzug aus, bis ich nur noch Boxer war. Ich war so müde, dass ich mich hinlegte und auf dem Bett blieb. Ich schloss meine Augen…

Ich weiß nicht einmal, wie viel Zeit vergangen ist. Eine Hand senkt sich langsam von meiner Nase zu meinen Lippen, von meinen Lippen zu meinem Kinn. Ich denke, sie ist meine Frau:

Sind sie weg?

Ohne ein Geräusch zu machen, senkte er seine Hand von meiner Brust auf meine Brust und stieß sie hinein. Natürlich kannte ich diese Finger, das Gefühl, da meine Frau so oft meinen Schwanz genommen hat. Als ich meine Augen öffnete, sah ich, dass es nicht meine Frau war, sondern die verwitwete Meryem, die sich nach einem Fick sehnte. Er ging schnell weg und flüsterte:

Was zum Teufel machst du, was machst du hier!
Shi … Deine Frau wird es jetzt hören.
Verdammt du geile Frau, fick dich!
In Ordnung, ich verpiss mich…
Die Frau kletterte aufs Bett und kuschelte sich näher an mich heran. Verdammt okay, er hat mich schlecht geil gemacht, aber ich konnte ihn nicht so in meinem Bett mit meiner Frau ficken. Auf der anderen Seite kümmerte sich dieser Meryem überhaupt nicht darum. Sie warf ihre Hand auf meinen Schwanz, obwohl er über meinem Rücken lag, da er an meinen Lippen klebte. Sogar ich war aufrecht. Sogar meine Frau küsste und streichelte ein paar Minuten lang bequem, um es anzuheben. Meryem hat sich gefreut, dass ich so schnell reagiert habe.

Ich wusste, dass du mit gestern zufrieden warst…
Er nahm seine Hand und setzte sich auf meinen Schoß. Ich konnte die ganze Weichheit ihrer Hüften mit meinem Schwanz genau zwischen ihnen spüren. Schon lag meine Hand auf ihren Brüsten und ich küsste und streichelte auf der anderen Seite. Er stand schnell auf und ging zur Tür. Unwillkürlich:

Wohin geht ihr?
Er lauschte der Stimme, während er nachsah, ob jemand kam und ging, und öffnete die Tür leicht, ohne ein Geräusch zu machen. Dann, ohne mich anzusehen, zog er langsam seine Jogginghose aus. Schlampe! Darunter trug sie ein weißes Spitzenhöschen.

Komm schon, worauf wartest du noch!
Als ich mein Gesicht betrachtete, stand ich bereits für Meryem auf, die mit all ihrem Verlangen sprach und zu ihr ging. Ich zog sein Höschen mit meinen Fingern ab, ohne es jemals auszuziehen. Als meine Hand die Lippen der Vagina berührte, war ich sehr geil. Schnell senkte ich meine Boxershorts und schob mir meinen harten, geäderten Schwanz in die Fotze.

OHHHHH!
Sei still, du Schlampe!
Ok, mein harter Mann, fick mich!
sex Geschichten

Er genoss es sogar, wenn ich ihn eine Schlampe nannte. Ich war so beschleunigt, aus Angst, erwischt zu werden, dass ich wahrscheinlich die Leistung meines Lebens ablieferte. Meryem hatte auch nichts von mir übrig. Ich achtete darauf, nicht zu rooten, weil ich befürchtete, dass das Geräusch von Fleisch, das das Fleisch berührt, das von ihrem prallen Arsch ausgeht, das Gespräch im Wohnzimmer überwältigen würde. Obwohl ihre Beine langsam zu zittern begannen, hatte ich mich bereits verloren und mich in sie entleert, ohne auf sie zu warten. Ich hatte keine Heilung, ich ließ mich auf sie fallen und umarmte ihre Brüste fest.

Was für eine Schlampe bist du…
Die Art, die verrückt nach dir wird! Komm morgen vor deiner Frau zu mir…
Er richtete sich auf und zog seine Jogginghose bis zu den Hüften hoch. Ich kroch langsam zurück zu meinem Bett und legte mich wieder hin. Ich schnappte mir meinen Schwanz, um sicherzugehen, ob diese Sexgeschichte echt war oder ob ich träumte. Ich habe mich um meine Spermastücke und meinen noch aufrechten Schwanz gekümmert. Während meine Frau drinnen war, hatte ich sie in unserem Schlafzimmer mit unserer Nachbarin Meryem ernsthaft betrogen.

Maria Am nächsten Tag wieder!

Ich habe gestern geduscht, bevor sie gegangen sind und habe versucht, diese verrückte Täuschung zu verdauen. Ich fühlte Erleichterung, wenn ich normalerweise Schmerzen haben sollte. Jahrelang war ich so angespannt, dass ich meine Frau nicht betrügen würde, dass ich glaube, dieser Sex hatte mich zu mir selbst zurückgebracht und mich wiederbelebt. Trotzdem schlug ich mir vor, es zu wiederholen, bis Meryem am nächsten Tag wieder vor mir stand…

Ich sollte zu meinem Haus gehen, ohne bei Meryem vorbeizuschauen. Ich würde sogar das Auto am Anfang der Straße parken und unbemerkt das Gebäude betreten, um nicht von ihm erwischt zu werden. Allerdings war ich am Eingang wieder aufgeregt, und ich wollte an deine Tür klopfen. Ich stand vor der Tür, als ich schweigend die Treppe hinaufstieg. Ich streckte meine volle Hand aus, gab aber auf und drehte mich um. Komm schon, die Tür ging auf, bevor ich an die Tür klopfte. Hat die Schlampe mir ein GPS oder so angelegt, was hat sie getan, sie konnte es fühlen!

Thankyou for your vote!
0%
Rates : 0
4 months ago 47  Views
Categories:

Already have an account? Log In


Signup

Forgot Password

Log In